Räumlichkeiten

Grundschule Fassade 01 800

Schulbibliothek

 Bibliothek 01 800  Bibliothek 02 800


Die schuleigene Bibliothek wird von Frau Zimmermann und Frau Geisen geleitet. Zu festgelegten Öffnungszeiten haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in der gemütlichen Bibliothek zu stöbern, zu lesen und sich Bücher auszuleihen. Neben der freien Nutzung hat jede Klasse einmal im Monat eine Bibliotheksstunde, in der von Frau Zimmermann oder Frau Geisen ein Buch vorgelesen wird und die Kinder anschließend das Leseprogramm Antolin nutzen oder in den zahlreichen Büchern lesen können.


Computerraum


Im Computerraum der Schule befinden sich 16 internetfähige Computer. Diese werden beispielsweise für das Leseprogramm Antolin oder zur Vorbereitung auf die schriftliche Fahrradprüfung genutzt. Außerdem ist der Computerraum mit einem Smartboard ausgestattet.


Werkraum


Im Werkraum haben die Kinder die Möglichkeit im Rahmen des Kunstunterrichts oder der Werk-AG verschiedene Kunstwerke zu erstellen. Dabei können sie eine eigene Druckerpresse nutzen oder auch …

Werkraum 01 800  
 Werkraum 02 800 Werkraum 03 800 


Sporthallen (Gymnastikhalle, Neue Turnhalle, Sporthalle, Sportplatz, Dojo)


In den Sporthallen finden neben dem alltäglichen Sportunterricht auch die verschiedenen AG´S statt. So werden in der Gymnastikhalle die Theaterstücke der Theater-AG aufgeführt, die Waveboard-AG findet in der großen Sporthalle statt und der Dojo-Raum wird von der Judo-AG genutzt. Der große Sportplatz steht den Kindern in der ersten großen Pause zum Fußballspielen zur Verfügung.

Dojo 01 800
 Dojo 02 800  Dojo 03 800

Haus Sternenfänger / Caritas


Das „Haus Sternenfänger“ wird von zwei Sozialarbeitern der Caritas betreut. Hier haben Kinder die Möglichkeit individuell oder in Kleingruppen betreut zu werden. Sie erhalten Unterstützung bei den Hausaufgaben oder nutzen Angebote zum sozialen Lernen.

 

Schulgarten


Der Schulgarten wurde im Jahr 2011 von Frau Maluschek und Frau Böhmer-Woch im Zuge der Bundesgartenschau ins Leben gerufen. Den schön gestalteten und mit einem eigenen Bauwagen ausgestatten Schulgarten können die Schulkinder sowohl am Vormittag (in jeder 1. großen Pause) als auch am Nachmittag (in der Garten-AG) nutzen. Das jährlich stattfindende Schulgartenfest erfreut sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein.


Mensa


In der schuleigenen Mensa erhalten die Ganztagskinder von Montag bis Donnerstag ein warmes Mittagessen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken